Lesbisch. Single. New in Town

Kürzlich erschienen: Mein neuer, romantisch-heiterer Roman.


Erschienen als ebook und Taschenbuch.

 

Was tun, wenn die große Liebe scheitert?
Als Dorle aus heiterem Himmel mit ihr Schluss macht, will die geschockte Amelie nur noch weg aus dem Dorf, in dem sie und ihre Ex sich immer wieder begegnen würden.
Um ihren Liebeskummer zu bekämpfen, zieht sie Hals über Kopf nach Frankfurt. Doch aller Neuanfang ist schwer, entpuppt sich doch die Wohnung als finsteres Loch, der neue Job als Sklavenarbeit und an das Großstadtleben muss sie sich auch erst noch gewöhnen.
Zurückgehen kommt für Amelie nicht infrage. Zumal sie mit jedem Hindernis, das sie aus dem Weg räumt, an Selbstvertrauen gewinnt. Schritt für Schritt erobert sie sich ihr neues Leben. Bis ihre Gefühle für eine schöne Fremde sie aus dem Takt bringen; dabei wollte sie sich doch nie wieder verlieben! Nun erfährt sie mit Karacho, dass das Herz sich nichts befehlen lässt, sondern seine eigenen Wege geht. Selbst wenn der Kopf zur Vorsicht mahnt, weil die Angebetete ein dunkles Geheimnis zu hüten scheint.

Als Dorle dann plötzlich wieder vor ihr steht, geht die Achterbahn der Gefühle erst richtig los …

Werbeanzeigen

Neue Rezensionen für „Lesbisch für Anfängerinnen“

Zwei aktuelle Rezensionen für die ersten beiden Teile von „Lesbisch für Anfängerinnen“ möchte ich euch nicht vorenthalten.

Sie sind auf dem sehr lesenswerten , Blog „Bücher Keks‘ Welt“ erschienen, auf dem es um deutsch- und englischsprachige Bücher geht.

Hier geht schnurstracks zu „Willkommen in der WG“, dort gibt es „Cappuccino-Küsse“.

Wer lieber hört: Die Autorin hat auch einen YouTube-Kanal, auf dem sie sehr charmant über ihre Leseeindrücke plaudert 🙂