Das neue L*MAG ist da …

LMAG        … und darin bei den Buchtipps eine Rezension von „Lesbisch. Single. New in Town“, über die ich mich total freue.

… von der ersten bis zur letzten Seite ein gelungenes Lesevergnügen.

L-MAG, Claudia Lindner

Die ganze Buchbesprechung und noch viel mehr tolle Themen findet ihr in der aktuellen November/Dezember- Ausgabe des L-MAG .

Cover LSNT

Celia Martin: Lesbisch. Single. New in Town. Erschienen als ebook und Taschenbuch.

Advertisements

Lesbisch. Single. New in Town

Kürzlich erschienen: Mein neuer, romantisch-heiterer Roman.


Erschienen als ebook und Taschenbuch.

 

Was tun, wenn die große Liebe scheitert?
Als Dorle aus heiterem Himmel mit ihr Schluss macht, will die geschockte Amelie nur noch weg aus dem Dorf, in dem sie und ihre Ex sich immer wieder begegnen würden.
Um ihren Liebeskummer zu bekämpfen, zieht sie Hals über Kopf nach Frankfurt. Doch aller Neuanfang ist schwer, entpuppt sich doch die Wohnung als finsteres Loch, der neue Job als Sklavenarbeit und an das Großstadtleben muss sie sich auch erst noch gewöhnen.
Zurückgehen kommt für Amelie nicht infrage. Zumal sie mit jedem Hindernis, das sie aus dem Weg räumt, an Selbstvertrauen gewinnt. Schritt für Schritt erobert sie sich ihr neues Leben. Bis ihre Gefühle für eine schöne Fremde sie aus dem Takt bringen; dabei wollte sie sich doch nie wieder verlieben! Nun erfährt sie mit Karacho, dass das Herz sich nichts befehlen lässt, sondern seine eigenen Wege geht. Selbst wenn der Kopf zur Vorsicht mahnt, weil die Angebetete ein dunkles Geheimnis zu hüten scheint.

Als Dorle dann plötzlich wieder vor ihr steht, geht die Achterbahn der Gefühle erst richtig los …

Femmes Fatales

Demnächst als ebook erhältlich:

Femmes Fatales Cover

 

Coco ist Klatschreporterin beim Hochglanz-Lesbenmagazin Femme Fatale. Immer auf der Suche nach interessanten, pikanten und manchmal auch ein wenig schlüpfrigen News für ihre Leserinnenschaft, hat Coco es seit einiger Zeit ganz besonders auf die attraktive und außerordentlich begabte Schauspielerin Marika Burger abgesehen. Die Gerüchteküche um diverse Liebschaften der erfolgreichen Actrice brodelt, doch niemand weiß wirklich Bescheid, ob und wenn ja, mit wem die Schöne gerade liiert ist. In dieser Situation gelingt es Coco, vom Objekt ihrer professionellen Begierde eine Zusage zu einem Interview zu erhalten. Die Frauen treffen sich in einem noblen Hotel.

Am nächsten Tag erwacht Coco in Marika Burgers Hotelzimmer. Sie hat einen kompletten Blackout und keinerlei Erinnerung mehr an den Vorabend. Und das Bett neben ihr ist leer …

Diesen Kurzroman über eine lesbische Liebesromanze wurde vor einigen Jahren als Erstabdruck im online-Café des Lesbenonlinemagazins Weird veröffentlicht. Wer es damals verpasst hat, kann die, erweiterte und überarbeitete, Geschichte um Coco und Marika jetzt im ebook nachlesen.